bookmark bookmark
Werner Thoms am 16. März 2012
internetanbieter-vergleich.jpg

Auch wenn kein eigener Internetzugang vorhanden ist, gibt es meist eine Möglichkeit ins Netz zu kommen, beispielsweise bei Freunden oder an öffentlichen Orten, wie Bibliotheken oder Internet-Cafés. Somit können auch verschiedene Internetanbieter online verglichen werden, wenn ein eigener Internetzugang gewünscht wird. Auch Menschen, die bereits über einen eigenen Tarif verfügen, können sich im Internet über günstigere Provider informieren, wobei natürlich zu beachten ist dass es viele unterschiedliche Provider mit verschiedenen Bonis gibt. Meist gibt es eine Möglichkeit, den Anbieter zu wechseln und somit Geld zu sparen. Mittlerweile gibt es verschiedene Möglichkeiten ins Internet zu kommen, besonders in Städten ist die Infrastruktur gut ausgebaut. Einige Städte bieten beispielsweise den Internetzugang über das Stromnetzwerk an, auch der Zugang über das bestehende Kabelnetz ist möglich. Der Vorteil an diesen Zugangsarten ist die Schnelligkeit der Leitungen, allerdings sind diese meist nur in Ballungszentren vorhanden. In ländlicheren Gegenden gibt es meist einfache Breitbandverbindungen, allerdings hängt die Schnelligkeit von regionalen Besonderheiten und der vorhandenen Infrastruktur ab. Eine weitere Möglichkeit des Netzzugangs ist die über Satellit, wobei es hier nur wenige Anbieter gibt. Einfach mal hier gucken ob man etwas passendes findet.

Ist eine bestimmte Art ins Internet zu kommen ausgewählt, kann die Suche nach einem geeigneten Anbieter mit einem günstigen Tarif beginnen. Meist ist dies nicht besonders einfach, da jeder Anbieter seine eigenen Besonderheiten einbaut und Angebote beispielsweise nur zeitlich begrenzt verfügbar sind. Wichtig ist es daher auch den geeigneten Zeitpunkt für einen Vertragsabschluss oder einen Wechsel zu finden. Einige Online-Portale haben sich darauf spezialisiert, die verschiedenen Internetprovider zu vergleichen und günstige Tarife aufzuzeigen. Über eine einfache Suche im Internet können die entsprechenden Portale gefunden werden. Mithilfe einiger Angaben können geeignete Tarife für die jeweilige Region gefunden werden. Wichtig ist daher die Angabe der eigenen Postleitzahl, ebenso wie die gewünschte Geschwindigkeit. Einige Tarife haben sich auch speziell auf mobiles Internet eingerichtet und sind daher von Vorteil, wenn viel über den Laptop und unterwegs gesurft wird. Wiederum andere Tarife sind an einen Telefonanschluss gekoppelt und beinhalten beispielsweise eine Telefon-Flatrate. Sind alle Wünsche angegeben, werden günstige Tarife meist oben angezeigt. Interessenten können dann einen passenden Anbieter auswählen und direkt über das Internet ein individuelles Angebot anfordern.

Foto: © Christoph Plueschke – Fotolia.com

Kategorien: Internet
  • Delicious
  • Facebook
  • Reddit
  • StumbleUpon
  • Twitter
  • RSS Feed

Schreibe ein Kommentar